Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Zum Verständnis vorweg: Weder ich noch mein Mann sind professionelle Musiker, auch wenn mein Mann ein sehr bescheidenes Homestudio hat, in dem er ab und zu mal ein paar Songs für sich einspielt, wie z.B. auch diesen, der, wie er meinte, noch nicht komplett durcharrangiert ist, sondern nur die Basismelodie von mir wiedergibt ... Was immer er damit meint ;-)

Tja, was dabei herausgekommen ist, ist lt. Meinung derjenigen, die diese Demoversion - und es ist wirklich nur eine Demoversion - gehört haben ein echter Ohrwurm. O-Ton einer Freundin: "Das Scheisslied geht mir nicht mehr aus der Birne ... blöde Kuh ..."

Obwohl mein Mann früher - so 1899 - mal Sänger in ein paar Rockbands, z.B. Sanvoisen war (http://www.kollegen.de/heftig - er ist der 2te von rechts und war seinerzeit echt attraktiv, seinerzeit), haben wir keine Ambitionen, den Song selbst aufzuführen. Deshalb habe ich mich auf Anraten entschlossen, die Rechte zu verkaufen, wobei ein guter Freund, Sänger und gut mit dem Geschäft vertraut, uns sagte, dass ich unbedingt 25% der Kompositionsrechte behalten sollte. Das wäre eine Bedingung.

So, jetzt Kopfhörer auf, laut drehen und mitwippen und vielleicht sogar schon beim zweiten Refrain auch mal leise mitsingen.

 

 

Denkbar auch, das ein Duo (m/w) das mit einem leicht modifizieren Text einsingt ... Könnte auch gut kommen ...

Also: Falls Sie sich vorstellen könnten, mit diesem Song in die "Party-Charts" zu kommen (dass es ein Evergreen werden könnte, scheint sicher, s.o. "... blöde Kuh .."), dann freue ich mich auf Ihr Angebot via E-Mail an hallo@preisack.de.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Ach ja, bevor ich es vergesse: Das Herunterladen bzw. Kopieren (auch in Teilen) dieses Liedes ist - ohne schriftliche Genehmigung meinerseits - ausdrücklich untersagt. Danke für Euer Verständnis.


http://Besucherzählerkostenlos.com